Memoriam-Garten

zu unserem Angebot „Grabpflege“
Wir sind ein „Vertragsbetrieb der Treuhandstelle für Dauergrabpflege“

Ein individuell gestaltetes Grab ist der wichtigste Ort für die Trauerverarbeitung um einen geliebten Menschen. Auch wenn es vielen Hinterbliebenen wichtig ist, diesen Ort zu haben, können oder wollen sie die aufwändige und langfristige Grabpflege nicht übernehmen. Dafür bieten wir Ihnen auf dem Neuen Friedhof Grünberg eine neue Grabart – den „Memoriam-Garten“ an.

Der „Memoriam-Garten“ ist wie ein kleiner Garten gestaltet. Die Gräber und die Rahmenpflanzung bilden eine harmonisch aufeinander abgestimmte Einheit. Die Gestaltung, Bepflanzung und Grabpflege werden für die Dauer der Ruhefrist bzw. des Nutzungsrechts von einem zugelassenen Fachbetrieb übernommen. Jeder Verstorbene wird auf den Grabmalen mit Namen und Lebensdaten genannt. Namenlose Bestattungen gibt es nicht. Hier finden Sie den Plan des Memoriam Gartens in Grünberg und von Queckborn zum Downloaden:
Memoriam-Garten Grünberg
Memoriam-Garten Queckborn

Mit dem „Memoriam-Garten“ wird den Hinterbliebenen ein Rundum-Sorglos-Paket geboten, in dem auch die langjährige Grabpflege der gesamten Anlage über einen Dauergrabpflege-Vertrag in Zusammenarbeit mit der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen im Komplettpreis enthalten ist.

Hier können Sie ein Informationsblatt mit Preisen (pdf-Datei) herunterladen:
Info Memoriam-Garten Grünberg
Info Memoriam-Garten Queckborn

 

Weitere Informationen unter: www.memoriam-garten.de.